Aktivitäten

Polit-Sofa Neuss

Am Montag, den 16.04.18, lädt der Raum der Kulturen Neuss e.V. in Kooperation mit dem Kulturamt und dem Integrationsamt der Stadt Neuss, zu einer politischen Diskussionsrunde zum Thema „Politische Partizipation von Migrantinnen und Migranten“ in das Studio des Rheinischen Landestheaters (Oberstraße 95, 41460 Neuss) ein.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Menschen mit Migrationsbiografie, sondern ausdrücklich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die sich für gleichberechtigte Teilhabe einsetzen möchten.

Die Stadt Neuss ist eine weltoffene und von kultureller Vielfalt geprägte Kommune. Wie sieht es in der Kommunalpolitik mit Vielfalt aus? Darüber wollen wir gemeinsam diskutieren: Wie sieht es mit der politischen Repräsentation von Migrant*innen in der Neusser Kommunalpolitik aus? Sind Migrant*innen in Parteien aktiv? Wer ist daran interessiert, dass Migrant*innen sich in die Kommunalpolitik einbringen, diese aktiv begleiten und mitgestalten? Wie kann die politische Partizipation gefördert werden? Welche Rolle spielt z.B. der Integrationsrat? Welche Funktion haben Migrantenselbstorganisationen in Bezug auf die politische Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund?

 

Raum der Kulturen e.V.